• Weltweiter Versand
  • Lebenslange Garantie*
  • Bestellt vor 14:00 Uhr, Versand am selben Tag!
  • Danach bezahlen
  • Über 120 € Kostenloser Versand in Europa

4+1 gratis auf alles von EldurApi und BBQ Flavour!

Den ganzen Monat auf alles von EldurApi und BBQ Flavour! 
*Kombination nicht möglich
Alle Bedingungen und Konditionen finden Sie auf dieser Seite

In den Warenkorb gelegt
10,49
Inkl. MwSt.
In den Warenkorb gelegt
10,99
Inkl. MwSt.
In den Warenkorb gelegt
9,99
Inkl. MwSt.
In den Warenkorb gelegt
9,99
Inkl. MwSt.

EldurApi BBQ Rubs

Was ist ein Rub für BBQ? Ein BBQ-Rub ist eine trockene Gewürzmischung, mit der Sie Ihr Fleisch oder Ihren Fisch einreiben. Er wird verwendet, um Fleisch vor dem Grillen zu würzen. Der Begriff "rub" kommt vom englischen Verb "to rub", was so viel wie reiben bedeutet. Der Name kommt daher, dass man das Fleisch damit einreiben muss. Es verleiht dem Fleisch nicht nur Geschmack, sondern auch eine schöne, schmackhafte Kruste.

Ein gutes BBQ-Rub ist ein absolutes Muss in jeder Gewürzsammlung. Perfekt zum Grillen von Steak oder Geflügel. Mit all den verschiedenen BBQ-Rubs können Sie so oder so vorgehen. Wir haben 3 verschiedene Arten von BBQ-Rubs in unserem Sortiment: Chicken Rub, Meat Rub und Fish Rub. Die besten BBQ-Rubs finden Sie bei YAKINIKU!

 

Welches sind die besten BBQ-Rubs?

Sie können Rubs für viele Zwecke verwenden. Für die Grilltechnik Low & Slow (hier werden die Zutaten langsam und bei niedriger Temperatur auf dem Kamado gegrillt) verwenden wir oft Rubs. Da Sie das Fleisch langsam garen, können die Aromen des BBQ-Rubs besser in das Fleisch eindringen. Sie können zum Beispiel eine Rinderbrust zubereiten. Ein Brisket ist ein großes Stück Rindfleisch, das geduldig gegart werden muss, damit das Fleisch zart und schmackhaft wird. Reiben Sie das Fleisch zunächst großzügig mit dem EldurApi 31 Meat Rub ein und garen Sie es dann langsam auf dem Kamado. Während des Garvorgangs können Sie auch Gewürze mit einer Injektionsnadel einspritzen, um die Aromen noch besser zu verteilen. Die köstliche Kombination aus einem Rub auf der Außenseite und der Injektion einer Gewürzmischung auf der Innenseite sorgt für ein Geschmackserlebnis. Die Textur des Fleisches wird so weich, dass es im Mund zergeht.

Für Fischgerichte ist der EldurApi 32 Fish Rub eine gute Wahl. Nehmen Sie zum Beispiel einen Wolfsbarsch, dessen Außenseite Sie großzügig mit dem Fisch-Rub bestreuen können, während Sie innen köstliches Gemüse und Kräuter hinzufügen. Für das Innere eignet sich eine Füllung mit Zitrone, Fenchel und Petersilie. Sie können es so gestalten, wie Sie es möchten.

Für Geflügel wählen Sie natürlich das EldurApi 30 Chicken Rub. Damit können Sie Ihr ganzes Huhn einreiben und grillen. Reiben Sie Ihr Geflügel mindestens 2-3 Stunden vorher ein, damit es die Aromen am besten aufnimmt. Dann können Sie es auf Ihrem Kamado grillen. Das Huhn ist fertig, wenn es eine Kerntemperatur von 74 °C erreicht hat.
Haben Sie Angst, dass Ihr Hähnchen zu trocken wird? Dann verwenden Sie unseren Chicken Sitter, damit das Hähnchen innen saftig bleibt und außen dank des BBQ-Rubs eine knusprige Kruste bekommt. Füllen Sie den Chicken Sitter zum Beispiel mit einer schönen Brühe, damit das Hähnchen nicht trocken wird.

Vegetarisch? Sie können z. B. Tofu oder Tempeh mit dem EldurApi BBQ-Gewürz bestreuen. Bestreichen Sie Ihren Tofu oder Ihr Tempeh und grillen Sie es auf Ihrem Kamado. Wussten Sie schon, dass Sie auch Popcorn mit einem Rub bestreuen können? Dann haben Sie einen schmackhaften Snack! Natürlich können Sie das Popcorn auch in einer gusseisernen Pfanne auf dem Kamado zubereiten.

Afbeelding BBQ Rubs - EldurApi - YAKINIKU

Wie verwendet man ein BBQ-Rub?

Wenn Sie ein BBQ-Rub haben, wollen Sie es natürlich auch richtig verwenden. Dann stellt sich die Frage, wie man ein BBQ-Rub verwendet.

  1. Das Fleisch
    Die Wahl des richtigen Fleischstücks macht definitiv einen Unterschied. Achte darauf, dass du es auswählst. Achten Sie darauf, dass das Fleisch sauber und trocken ist, denn wenn das Fleisch zu nass ist, kann das Rub nicht so gut haften. Man fügt dem Gericht zusätzliche Aromen hinzu. Ein gutes Rub legt sich auf das Fleisch.
     
  2. Marinieren
    Bestreuen Sie das Fleisch großzügig mit dem Rub. Achten Sie darauf, ihn nach und nach zu verteilen und gut einzureiben. Lassen Sie das Fleisch lange marinieren, um das beste Ergebnis zu erzielen. Sie können dies "trocken" machen, aber auch als "nasse" Marinade verwenden, dann fügen Sie dem Rub Öl hinzu und Sie haben eine Marinade.
     
  3. Grillen
    Wenn das Fleisch gut mariniert ist, können Sie Ihr Kamado anheizen. Sie können das Fleisch wie gewohnt grillen oder räuchern. Machen Sie es sich leichter, indem Sie unser BBQ-Zubehör verwenden.
     
  4. Servieren
    Sobald Ihre Zutaten gar sind, können Sie den Geschmack des Fleisches genießen. Schneiden Sie das Fleisch in Scheiben und servieren Sie es Ihren Gästen

Wenn Sie all diese Schritte befolgt haben, können Sie sich gemütlich an den Tisch setzen. Der BBQ-Rub ist gut in das Fleisch eingedrungen und sorgt für ein köstliches Geschmackserlebnis!

 

Rezepte

Mit den EldurApi BBQ-Rubs können Sie alles machen! Experimentieren Sie mit Ihren Gerichten und passen Sie die Garzeit an Ihre Vorlieben an. Probieren Sie die verschiedensten Rezepte aus und überraschen Sie Ihre Gäste mit den köstlichen Gerichten!  

Für noch mehr Inspiration haben wir weitere Rezepte und Tipps auf unserer Website. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Spareribs, gespritztes Hähnchen und vieles mehr zubereiten können. In den meisten Rezepten verwenden wir unsere BBQ-Gewürze. Möchten Sie BBQ-Rubs kaufen? Dann schauen Sie sich das EldurApi-Sortiment in unserem Webshop an!